Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Schulung
Schulung

Zielgruppe

CheckAud® for SAP Systems wurde mit der Zielrichtung entwickelt, das Berechtigungskonzept transparent und leicht auswertbar zu machen.

  • Wer prüft was in einem SAP-System?
  • Wie oft?
  • Wer ist für welche Prüfungen verantwortlich?

In den Unternehmen wird CheckAud® von verschiedenen Abteilungen eingesetzt.

Hierbei handelt es sich um:

  • Revision: Ganzheitliche, auch Mandantenübergreifende, Prüfung der SAP-Berechtigungen über alle eingesetzten Module.
  • Administration: Regelmäßige Überprüfung der Basis-Berechtigungen, der Rollenkonsistenz und bei Bereinigungs-Re-Design Projekten.
  • Fachabteilungen: Im Rahmen eines IKS kann der Fachbereich regelmäßig die Berechtigungen, die seiner Verantwortung unterliegen, überprüfen.
  • Datenschützer: Überprüfung der SAP-Berechtigungen bezüglich des Zugriffs auf Personaldaten, unter Einhaltung der jeweiligen Datenschutzbestimmungen.
  • Wirtschaftsprüfer: Prüfung der SAP-Berechtigungen im Rahmen des Jahresabschlusses.
  • Betriebs- und Personalräte: Überprüfung der Zugriffsberechtigungen auf Personaldaten, hinsichtlich der Einhaltung von Betriebsvereinbarungen.

zielgruppenbild

 

IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de

Events